Ira Steven Behr

Biography

German


Ira Steven Behr war leitender Produzent von Star Trek: Deep Space Nine. Seit Beginn der Serie im Jahr 1993 war er eine wesentliche schöpferische Kraft.

Als Absolvent des Lehman College in New York City studierte er Kommunikation und Theater und erhielt ein Autoren-Stipendium an der Brandeis University. Stattdessen wählte Behr nach Los Angeles zu ziehen, um eine Karriere als Schriftsteller fϋr Komödien fϋr Film und Fernsehen zu verfolgen.

Statt Komödien trat Behr in Fernsehdramen ein. Sein erster Job als Fernsehautor war fϋr die James Garner Fernsehserie "Maverick". Später diente er als Editor in der Serie "Jessica Novack". Zu Behrs weiteren Werken als Autor und Prodizent gehören die Serien Fame, Once a Hero und Bronx Zoo.

Behr’s Beziehung zu Star Trek begann als Produzent fϋr Star Trek: The Next Generation während der dritten Staffel. Am Ende der Saison verlieβ Behr die Serie, um Drehbϋcher zu schreiben. Drei der in dieser Zeit geschriebenen Spielfilme befinden sich derzeit in der Entwicklung.
Behr kehrte 1993 zu Star Trek als betreuender Produzent des Pilotfilms von Star Trek: Deep Space Nine zurϋck und wurde in der dritten Staffel zum Co-Leitenden Produzenten. Seine vielfältigen Talente und Erfahrungen als Schriftsteller fϋhrten ihn zur Position des leitenden Produzenten.
Behr spielte eine Schlϋsselrolle bei der Entwicklung der beliebten Alienrasse, den Ferengi. Er schrieb das Buch „The Rules of Acquisition“, das eine humorvolle Zusammenstellung der fϋhrenden Grundsätze der Ferengi-Kultur ist. Behr schrieb auch eine Sammlung von Kurzgeschichten und Fabeln auf Grund der Ferengi Rules of Acquisition mit dem Titel „Legends of the Ferengi“, die von Pocket Books veröffentlich wurden.

Nachdem DS9 1999 seine siebenjährige Laufzeit beendet hatte, fing Behr an andere vielgelobte Fernsehserien wie das Science-Fiction Drama „Now and Again“ und die Jason Alexander Komödie „Bob Patterson“ zu produzieren.

Appearance days

Freitag, Samstag & Sonntag

Prices

Fototermin: €20

Autogramm: €20

Guests appearance subject to work commitments. Not all guests will be attending all days. Additional or individual autographs, unless stated otherwise in the ticket package description, will be an extra charge at the event and can not be purchased in advance.